Dienstag, 12. Februar 2013




Hallo .

Ein bischen schwierig ist momentan  die betätigung des Lappis. Das hängt nicht von der 
Technik ab sondern vom "kleinen Mann" !  Es gibt ein mords Radau weil er natürlich
genau wie Mama auch mal will.  Was Mama nicht möchte.
Der Fachmann spricht von Dominazphase . Ich  beschreibe es lieber als "Grenzen austesten" ,
das hört sich doch etwas "liebevoller" an.

Leider wird auch in der Nacht die Grenzen überschritten und Mama  ist nach
fast 14 Tagen etwas , na sagen wir , Übernächtigt .
Na das geht auch wieder vorbei , stimmts ? Bitte sagt ja .

Auch wenn ich wenig am Computer war , fleissig war ich trotzdem.
Einige Kleinigkeiten habe ich genadelt . Nur so zum Austesten.



 Ein Sommerrüschenschal ist auf der Nadel.





 Das Herz hab ich bei der lieben Gisa gesehen und nach einen
Bild von Ihr ,was ich mir als Lesezeichen markiert habe  ,nach gehäkelt .



 Die Eichel habe ich aus der Zeitung , ich glaube Land idee.




Die Eulenanleitung habe ich mir schon vor 1,5 Jahrenaus dem WWW irgendwo
aufgeschrieben. Leider weiss ich nicht mehr wo.
Dann habe ich noch ein grösseres Strickprojekt auf der Stricknadel.
Die Grundidee hab ich aus der Zeitung und der rest kommt aus dem Kopf.
Das zeig ich Euch dann später.

So das solls mal wieder gewesen sein. Habt noch alle einen schönen
Karnevalsdienstag und
ganz liebe Grüsse

Chris



Kommentare:

  1. So süßen Kram hast Du gehäkelt. Allerliebst!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  2. Hi Chris,

    Schlafmangel ist echt arg - erinnere mich gerade an unsere übernächtigten Phasen ;O/! Aber auch das geht vorbei! Deine Strickarbeiten sind allerliebst! Besonders die schöne Eule hat es mir angetan!

    Schick dir liebe Grüße und dank dir auch für deine lieben Zeilen bei mir!

    Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Chris
    Wunderbar was dir von der Nadel springt ;-)!
    Bei mir gelingt das meistens nicht so.

    Liebs Grüessli
    Melanie

    Ps: Übernächtigt sein ist ziemlich anstrengend!
    Aber diese Zeit geht Gott sei Dank wirklich vorbei ;-)!

    AntwortenLöschen
  4. Da hast du ja zuckersüße Häkeleien gezaubert!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen