Donnerstag, 5. April 2012

Gestern war nich so mein Tag.
Bin schon mit Kopf Aua wach geworden.
Dann bin ich vormittags zum Bastellgeschäft in der Hoffnung
das endich die Wolle geliefert wurde.
Pustekuchen ,das war wohl nichts. Seit Ende Januar vertröstet mich nun
die Inhaber. Der Wollhersteller kann nich liefern.
Von wegen , Veräppeln kann ich mich selbst. !!!!!!!!!

Später aber als ich die Asbach alten Osterbastelein
von mir suchte , liefen mir diese




über den Weg !

Die Häkelzeitungen sind aus den Jahren 
77 / 78 .

Es ist für jede Gelegenheit was dabei.




schöne Decken ,
 
 
 
Häkelpuppen ,
 
 



was hübsches fürs Bad ,





Puppenkleider und kennt Ihr Sie auch ? 
Häkelborde fürs Taschentuch. 

Das hat mir meine Omi auch gezeigt .
Hach ,nach der halben Stunde Nostalgie ging es mir gleich besser.

Trotzdem, in der Stadt mit 80000 Einwohnern gibt es
kein Handarbeits Geschäft mehr. Das ist ganz schön traurig.


So Ihr Lieben ,
habt alle ein schönes Osterfest.
Genießt das lange Wochenende.

Ganz liebe Ostergrüsse

Chris

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deinen Kommentar.
    Ich habe eigentlich mal meinen Blog eröffnet um meine gestrickten Socken zu zeigen und was ist daraus geworden,ein Häkelblog.
    Früher fand ich Häkeln ganz schrecklich,besonder Taschentücher die umhäkelt sind.
    Und was mache ich jetzt.Das meiste hat mir auch meine Omi mir gezeigt.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  2. Ja diese Häckelarbeiten sind wieder Top Modern!!!
    Wie die Zeit vergeht.....kann mich nich gut an die bunten Häckelkissen in meiner Kindheit erinnern :-)
    LG,Susi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chris!

    Erstmal lieben Dank für deinen Kommentar auf meinem blog und ich freu mich sehr, dass du dich als Leserin bei mir eingetragen hast! Ich hoffe, du fühlst dich wohl und schaust öfter mal vorbei! :O)
    Und anscheinend wohnen wir gar nicht weit voneinander entfernt, wohne auch im Münsterland! ^^
    Ich mag auch gerne wiederkommen und trag mich bei dir ein!

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen