Donnerstag, 18. Oktober 2012


Hi .

Der Himmel brennt oder mein Verzweifelter Versuch eine Fledermaus
aufs Bild zu bekommen.

Die letzten Tage, egal wie das Wetter auch im Tagesverlauf entwickelt,
begann der Tag in tollen Farben.







Heute morgen tanzten 4 kleine Fledermäuse noch dazu. Ich mag diese kleinen
Tierchen unwarscheinlich gerne. Seit wir unseren Teich angelegt haben , flitzen sie
am Nachthimmel und in den Morgenstunden über unseren Garten hinweg .
 Und seit diesen Sommer sind es schon 4.

 



Es erweisst sich allerdings als sehr schwierig diese kleinen Flugkünstler
zu knipsen.
Aber egal , sie zu sehen und zu wissen das es ihnen hier gefällt , macht mich 
Glücklich .

Ab morgen beginnt bei uns die Herbstkirmes , und das Wetter soll Traumhaft werden.
Da freue ich mich schon über einen Kirmesbummel , der Duft von gebrannten Mandeln & Co,
Reibekuchen, Lebkuchengebäck usw. Das ist für mich der Herbst, der sich langsam meinen
Geburtstag nähert und in die Weihnachtszeit trödelt, 
DAS IST MEINE KINDHEIT .

Ich wünsch Euch allen ein Traumhaft schönes Wochenende und
lasst es Euch gut gehn.

Ganz liebe Grüsse
Chris

Kommentare:

  1. Hallo liebe Chris!Tolle Aufnahmen hast du gemacht,auch ohne Fledermaus,wunderschön!Ich mag diese Himmelsfarbe seeeehr!Viel Spaß am Kirmesfest!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  2. Hej Chris,
    ja der Himmel sah heute morgen so klasse aus. Die Engel sind wohl schon am Plätzchen backen.
    Zur Kirmes werden wir auch gehen. Bei den gemeldeten Temperaturen wohl im T-Shirt und nicht wie am Wochenende bei uns in Winterjacke.
    Viel Spass wünsch ich dir.
    GLG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Chris,
    der Himmel brennt ist sooo passend, sieht schön aus, auch wenn man die Fledermaus nur erahnen kann *lach*.
    Ich sehe, dein Blog ist auch noch jung, find ich schön, dass ich auch mal auf neue Blogs treffe, habe auch erst vor 2 Monaten begonnen.

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Chris,
    das ist ja niedlich. Ich wär nie auf den Gedanken gekommen Fledermäuse zu fotografieren. Das ist doch fast unmöglich ... Ich hab in Südafrika mal versucht Wale zu fotografieren, damals noch mit einer etwas langsameren Kamera als es heute gibt. Einen ganzen Film voll Walflossen ... dachte ich. Zu sehen war nur blaues Meer, hihi. Darüber lachen wir heute noch.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh! Wunderbahre Bilder und Farben... Die Fledermaus? Witzig und niedlich!
    Grüsse aus Brasilien, Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Chris!
    Danke für Deinen Besuch auf meinem Blog und für die netten Kommentare!
    Schöne Fotos...Die Engel haben angefangen Plätzchen zu backen...

    Liebe Grüße
    Ivonne

    AntwortenLöschen