Montag, 6. Mai 2013



Ein wunderschönen guten Morgen wünsche ich Euch .





Hach war das ne Woche . Das Wetter spielte ja seit letzten Wochenende mit und wir 
waren viel unterwegs oder im Garten. Spontan sind wir am Montag  Hotelbauer geworden .
Wir haben den Schoppen aufgeräumt und viel Baumaterial gefunden. Das reichte
allemal für ein ****-Hotel aus . Also waren wir fleissig am bauen . Am 1. Mai haben wir dann
die kleine Fahrradtour dazu genutzt und noch Bettenmaterial gesammelt für die
Gäste . Baumrinde , Tannenzapfen , Bucheckern usw. .



Aber seht selbst .
Ich freue mich besonders , da das die spantane Eingebung von meiner besseren Hälfte war .
Ich glaube bald wird er selbst zu Gärtner . ( Grins )















Die ersten Gäste sind schon da . freu !!!!
Das Insektenhotel hängt über dem Komposter . Bis die Ecke dicht bewachsen
ist , das dauert noch  und die weisse Wand störte uns ein bisschen .
13 Zimmer , knapp 1,10 m hoch und  45 cm breit  , das sind die Eckdaten
vom Hotel.





Freitag habe ich mir dann noch eine Tomatenpflanze und Paprika mitgebracht vom Markt.
Dann in Kübeln gesetzt , mit Resten  eines Zaunelement , als Kletterhilfe , 
versehen und Fertig . Jetzt hoffe ich doch auch , zu gegebener Zeit , was zu ernten .







Wir haben auch endlich unseren Freund wieder gesehen . Bis lang hörten wir ihn nur ,
wenn er wegsprang . Platsch !!! Aber das freute mich schon , hat er doch den Winter
 gut überstanden .













Paulchen hab ich ihn getauft . Er lebt alleine bei uns , daher haben wir Ihn auch noch
nicht "quaken" gehört . ( na Gott sei Dank ;-) )





 Und Samstag  bin ich dann noch schnell nach Telgte gedüsst .
Dort habe ich Heide kennengelernt . Es war richtig toll  mal jemanden in "Echt" zu treffen . Im Bürgerhaus fand nehmlich ein Koffermarkt statt.
Jaaaaa ,   ich hab mir auch wieder nen Strang Wolle gekauft .
Ich kann nichts machen , bin voll und ganz Infiziert. Nicht heilbar !!!!!
Hoffnungslos verfallen .








Keine Sorge der andere Kram wird auch bearbeitet.  Der neue Strang wird auch brav erst
mal zur Seite gelegt .
  Der Augendreher meiner besseren Hälfte sagte alles .
Etwa wie , nicht noch mehr Wolle , oder haste nicht genug Tüddelkram ?
Wo bleiben meine Socken ?

Ja  , ich hab ja auch nen ganz ganz kleinens schlechtes Gewissen . Socken stricken kann
ich nicht und daher schiebe ich es immer auf , das auch zu lernen. tststs
Es hapert da irgendwie am Nadelspiel .



Ich wünsche Euch einen herrlichen Wochenanfang und
ganz liebe Grüsse

Chris









Kommentare:

  1. Das Insektenhotel ist ja der Hammer. Zu sowas kann ich meinen Mann leider nicht überreden. Dafür macht er aber das meiste im Garten, der ist schließlich 1 ha gross :-((.
    Der Koffermarkt war für mich ein toller Erfolg. Zum Schluss habe ich noch zwei Tücher am Auto verkauft, da war der Koffer schon eingepackt *gg*.
    Liebe Grüsse
    Heide

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das ist ja ein ganz tolles Insektenhotel! Ich bin auch am Material zusammensuchen, möchte doch auch gerne eines haben! Und sowas bastelt man meiner Meinung nach am besten selbst, im Geschäft sind sie ja sowieso recht teuer und selbst basteln macht auch viel mehr Spaß!!

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen