Montag, 21. Mai 2012

Unverhofft kommt oft !
Das ist wahr , besonders in den letzten Tage.
Am Vatertag hatte der kleine Mann äusserst schlechte Laune.
Dazu kam dann noch sein kleiner Unfall. Er klettert momentan 
überall rauf ,so auch auf den Hocker.
Bei einer Seitwärtsdrehung plumpste er dann runter
und und landete natürlich auf der Stirn.

DICKES HORN :-(
Also Plan B , Wetter war hier ganz ok , also den ganzen Nach-
raus in den Garten. Abends waren wir alle PLATT !

Freitag wieder im Garten , Zaun streichen , Unkraut zupfen.
Gegen Abend bekamen wir dann lieben Überraschungs
Besuch.

Samstag haben wir Einkäufe erledigt und Vorbereitungen für Grillen
getroffen. Am Nachmittag kam die Nachricht das unsere Nichte 
im Krankenhaus ist. Ein Lungenflügel ist kollabiert.
Es geht Ihr aber wieder gut. Sie ist gleich zum Krankenhaus gelaufen ,
es ist nur 2 minuten von Ihrer Wohnung, als Sie ein leichten Schmerz spürte.
Leider lebt Sie momentan in Köln . Gott sei Dank gibt es E-Mail usw.

Abends als ich den kleinen Mann in sein Bett gebracht habe, bin
ich vor Erschöpfung gleich auf den Sofa in seinen Zimmer
eingeschlafen.

Heute habe ich dann voll ausgeruht, die ganze Pallette
an Hausarbeiten erledigt , trotz schönen Wetter.
Beide Männer habe ich "rausgeschmissen" und losgelegt.


Trotzdem habe ich aber was fertig bekommen.
Mein Hockerbezug ist fertig . Jetzt werde ich den Hocker
noch weiss streichen .








Die "IRIS" lässt schön Grüssen. Ich finde sie Klasse , und dieses
Jahr hat sie ganz ganz viele Knospen.

So jetzt gehts ins Bett und Morgen früh werde ich mir Eure Post 
der letzten Tage vornehmen.
Ein herzliches Hallo meiner neuen Leserin und an
ALLE ganz liebe Grüsse ,

Chris


Kommentare:

  1. Hallo liebe Chris!...das hört sich ja alles sehr schlimm an,du hast ja ein richtig arges Wochenende hinter dir!Dein Hockerkissen sieht toll aus,aber auch der Blick in deinen Garten!Ich wünsch dir einen guten Start in die neue Woche!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Chris, na, da war aber einigs los bei Euch!!! Aber schön, wenn es allen wieder besser geht! - das mit dem Lungnflügl kenne ich von meiner Schwägerin - da ist ja wirklich von Glück zu sagen, dass nicht mehr passiert ist !
    Den Hockerbezug finde ich klasse - ich wollte schon immer mal einen aus Leinen nähen - aber wie das halt so manchmal ist......
    Ja, so langsam ght es wieder besser - der Held ist ja schon länger wieder auf dem Damm - naja, und ich ignoriere halt das Zwwacken (soweit es geht) und JAAAA, die Küche liegt in den letzten Zügen und ich bin ÜBERGLÜCKLICH schon mit dem ERgebnis wi es jetzt aussieht - es muss halt noch eingeräumt werden.......
    Hab eine ruhig Woche
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, liebe Chris! Die Irissen ...hihi
    sehen wirklich prächtig aus. Na da habt ihr ja auch einiges vor der Brust
    in eurem Gartenreich... und dein Hockerbezug gefällt mir seeeehr gut!

    Bei deinem kleinen Mann werden bestimmt noch etliche Beulen und blaube Flecken dazu kommen...aber ich weiß was das erst mal ein Schock ist...vor allem wenn man noch genau mitbekommt, WIE die kleinen Stürzen...dann wundert man sich oft dass nicht noch mehr passiert ist.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Chris,

    oh ich sehe dein Buchs ist schon friesiert :o)
    Die Iris ist wirklich toll - ich habe eine blaue, die liebe ich auch sehr !

    AMEISEN - ja !!!!
    Sie sind in diesem Jahr eine regelrechte Plage...
    Was tust du dagegen ???
    Ich bin schon ganz ratlos.

    liebe Grüpße
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Chris,
    dein Hockerbezug sieht richtig gut aus, den hast du super hinbekommen und deine Blumen im Garten sehen auch super aus.
    Ich wünsche dir ein schönes Pfingstfest.
    GGVLG Bina

    AntwortenLöschen